• All
  • Meldungen
  • Uncategorized
  • Wissenschaftlicher Dienst

BERLIN. Der stellvertretende Ausschussvorsitzende für Kultur und Medien, Johannes Selle, sieht mit Sorge auf die derzeitigen Entwicklungen rund um den Rundfunkbeitrag in Deutschland. „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit ARD und ZDF ist ein kostbares Gut, das wir schätzen und schützen sollten. In dieser Gestalt ist das auch...

SÖMMERDA. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Selle mitteilt, wird das von ihm unterstützte Projekt „Maßnahmen zur Modernisierung von Bestandssituationen der Stadt Sömmerda“ als Modellprojekt zur Klimaanpassung in urbanen Räumen mit 2,7 Mio. Euro vom Bund gefördert. Dies hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen. Zur Erreichung der...

BERLIN. Der 500. Todestag Thomas Müntzers, einer Persönlichkeit der Reformation, die auch die weltliche Herrschaft in Frage stellte, soll würdig begangen werden. Der Deutsche Bundestag wird insgesamt 15 Mio. Euro bis 2025 bereitstellen, um inhaltliche Veranstaltungen durchführen und die Gedenkorte angemessen präsentieren zu können. Im Jahr...

BERLIN. Das parlamentarische Sonderprogramm für Denkmalschutz wird in Höhe von 70 Mio. Euro 2021 fortgesetzt. Das ist notwendig für die 30.000 Baudenkmäler und 3.000 Bodendenkmäler in Thüringen. Die Sanierung und Modernisierung von Orgeln werden ebenfalls mit diesem Programm gefördert. Der stellvertretende Ausschussvorsitzende für Kultur und Medien Johannes...

BERLIN/SÖMMERDA. Im Rahmen des Förderprogramms für den Breitbandausbau erhält der Landkreis Sömmerda Fördermittel in Höhe von 7,5 Mio. Euro vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Zweck der Förderung ist die Unterstützung eines effektiven und technologieneutralen Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland zur Erreichung eines nachhaltigen...

BERLIN. „WissensWandel" für Bibliotheken und Archive heißt das neue Förderprogramm, dass im Rahmen des Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR von der Kulturstaatsministerin Monika Grütters aufgelegt wird. Insgesamt stehen 10 Mio. Euro zur Verfügung. Darauf weist der stellvertretende Ausschussvorsitzende für Kultur und Medien, Johannes Selle, hin. Öffentlich zugängliche Bibliotheken...

„Jugend erinnert“ – Förderprogramm zur Aufarbeitung der SED-Diktatur BERLIN. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit startet die Ausschreibung des Bundesprogramms „Jugend erinnert“ mit der Förderlinie zur „Aufarbeitung des SED-Unrechts“. Darüber informiert Johannes Selle, der stellvertretende Vorsitzende des Kulturausschusses im Deutschen Bundestag, und ruft gemeinnützige Einrichtungen, Vereine...

JENA/SÖMMERDA/WEIMARER LAND. Wie der Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien, Johannes Selle mitteilt, stellt der Bund im Rahmen des Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR PROGRAMM weitere 15 Mio. Euro für Kultur- und Soziokulturelle Zentren zur Verfügung. „NEUSTART KULTUR leistet einen Beitrag unser vielfältiges Kulturangebot...