• All
  • Meldungen
  • Uncategorized
  • Wissenschaftlicher Dienst

LANDKREIS SÖMMERDA. Der Haushaltausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung, am 8. November 2018, Mittel für national wertvolle Kulturgüter in Deutschland bewilligt. Die Sanierung und Modernisierung von Orgeln werden ebenfalls mit diesem Programm gefördert. Im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms erhalten noch in diesem Jahr eine Reihe...

BERLIN. Am Donnerstag, den 18.10.2018, traf sich die „Wünschewagen“-Flotte des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) am Brandenburger Tor. Unter dem Motto „Letzte Wünsche wagen“, erfüllen seit 2014 und die aktuell 22 Fahrzeuge die letzten Wünsche von schwerkranken Menschen. Seit 2017 verfügt auch der ASB-Kreisverband Jena über einen solchen...

Jena. Für das Projekt „Heyfair – Hygiene neu gedacht“ wurde die Jenaer Heyfair GmbH im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ geehrt. Zum Jahresmotto „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland“ liefern die Projekte vorbildliche Antworten auf die Frage, wie Lebenswelten...

BERLIN. Der Deutsche Bundestag hat heute mit großer Mehrheit Roland Jahn in seinem Amt als Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der DDR bestätigt (BStU). Johannes Selle, Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien, beglückwünscht Roland Jahn: „Ich gratuliere Roland Jahn zur Wiederwahl. In den...

JENA/LANDKREIS SÖMMERDA/WEIMARER LAND (WK 191). Der CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Selle ruft alle Jugendlichen, die sich für ein Austauschjahr in den USA interessieren, auf sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) 2019/2020 des Deutschen Bundestages zu bewerben. „Im späteren Berufsleben können Auslandserfahrungen von unschätzbaren Wert sein und so manche...

BERLIN. Über die zukünftige politische Ausrichtung der deutschen Erinnerungspolitik haben sich Anna Kaminsky, Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, und Johannes Selle, stellvertretender Ausschussvorsitzende für Kultur und Medien, ausgetauscht. Deutschland sieht sich in besonderer Weise dafür verantwortlich, die Erinnerung von Diktatur und deren Folgen wachzuhalten....

JENA. Der Bundestagsabgeordnete Johannes Selle informiert über die Förderung des Jenaer Vereins „Integrativ Wohnen und Leben“ (INWOL) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BAMS). INWOL bietet in Jena unabhängige Beratungsangebote für Menschen mit Behinderungen an. Das BAMS fördert seit dem 1. Januar dieses Jahres niedrigschwellige,...

Jeweils halbe Stelle mit 75 000 Euro über drei Jahre gefördert APOLDA/WEIMARER LAND:  Die Kita „Mozartweg“ und die Kita „Regenbogenhaus“ des Jugendsozialwerk Nordhausen e.V. in Apolda werden mit einer Bundesförderung als Sprach-Kita unterstützt. Darüber informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Selle. Über das Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der...