• All
  • Meldungen
  • Uncategorized
  • Wissenschaftlicher Dienst

„Jugend erinnert“ – Förderprogramm zur Aufarbeitung der SED-Diktatur BERLIN. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit startet die Ausschreibung des Bundesprogramms „Jugend erinnert“ mit der Förderlinie zur „Aufarbeitung des SED-Unrechts“. Darüber informiert Johannes Selle, der stellvertretende Vorsitzende des Kulturausschusses im Deutschen Bundestag, und ruft gemeinnützige Einrichtungen, Vereine...

Die Bundesregierung hat den Bericht zum Stand der Aufarbeitung der SED-Diktatur vorgelegt. Der Bericht ist 260 Seiten stark und stellt eine detaillierte Bestandsaufnahme aller bisher umgesetzten Maßnahmen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur dar. Es ist gleichzeitig ein Dokument der wohl besten historischen Aufarbeitung einer Unrechtsperiode weltweit....